E-Drive & Battery

Der Wandel in die Elektromobilität ist in vollem Gange

Rund um die Neu- und Weiterentwicklung entsprechender Komponenten und Systeme hat EDAG BFFT Electronics ein eigenes Programm für den gesamten Bereich der Elektrifizierung von Fahrzeugen und der Integration innovativer E-Drive Solutions für komplexe elektrische Antriebe aufgelegt.

KERNTHEMEN

Batterie Systeme

Hybrid-, PHEV, BEV- Batterien
Komponenten für Batteriesysteme

E-Antrieb Systeme

E-Motoren
Leistungselektronik
Energiemanagement

Peripherie Systeme

DC/DC Wandler
AC/DC On-Board Ladegerät
VCU (Vehicle Control Unit)

Elektroantriebe: Entwicklung unter Strom

Unsere Entwickler haben alle maßgeblichen Antriebe im Visier: Battery Electric Drives (BEV), Fuel Cell Electric Drives (FCEV) sowie Hybrid Electric Drives (HEV).

Das Leistungsspektrum reicht von der Auslegung der Antriebe über Machbarkeitsstudien und Prototyping bis hin zur Integration und Inbetriebnahme inklusive aller damit verbundenen Test- und Absicherungsverfahren.

Das ganze Set-Up der Elektromobilität

Unsere Kompetenzen erstrecken sich über das gesamte Set-Up der Elektromobilität.

Im gesamten Set-Up der E-Mobilität:
Energiespeicher und -wandler, Steuerungsmodule, Elektromotoren inklusive der Leistungselektronik, dem Bordnetz bis hin zur Ladeinfrastruktur.

Im Zuge der Entwicklung übernehmen wir die Systemverantwortung bei der Steuerung der Funktions-, Komponenten- und Teilsysteme-Integration. Das heißt: Wir unterstützen unsere Entwicklungspartner bei der Implementierung von Spezifikationen sowie eines neuen Prozessverständnisses. Wir unterstützen bei der Lieferantenauswahl, dem Lieferantenmanagement und helfen darüber hinaus beim Projekt- und Änderungsmanagement.

Das ganze Set-Up der Elektromobilität

Unsere Kompetenzen erstrecken sich über das gesamte Set-Up der Elektromobilität.

Im gesamten Set-Up der E-Mobilität:
Energiespeicher und -wandler, Steuerungsmodule, Elektromotoren inklusive der Leistungselektronik, dem Bordnetz bis hin zur Ladeinfrastruktur.

Im Zuge der Entwicklung übernehmen wir die Systemverantwortung bei der Steuerung der Funktions-, Komponenten- und Teilsysteme-Integration. Das heißt: Wir unterstützen unsere Entwicklungspartner bei der Implementierung von Spezifikationen sowie eines neuen Prozessverständnisses. Wir unterstützen bei der Lieferantenauswahl, dem Lieferantenmanagement und helfen darüber hinaus beim Projekt- und Änderungsmanagement.

Unsere Batterie Management Plattform

Mit den hauseigenen Batterie Management Systemen (BMS) werden die Zellen in unseren Lithium-Ionen-Batterien überwacht. Neben der Überwachung wird auch die Steuerung von Schaltelementen, Fehlererkennung und die Kommunikation mit dem Fahrzeug übernommen.

EDAG BFFT Electronics bietet hier eine flexible Plattform für verschiedenste Zellkonfigurationen von 48 V bis 800 V Systemen. Weitere Informationen über die Lösungen finden Sie unter der Rubrik Hardware und Tools.

Mit eigener Testumgebung

Unser Vorteil: Tests können wir auf unserem eigenen ePWT-Prüffeld durchführen. Hier ist für die gesamte Validierung und die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung die erforderliche Infrastruktur angelegt.

Damit schaffen wir in-house, und somit auf kurzem Wege die Voraussetzungen für die Homologation, UN-Zertifizierungen bis hin zu den Straßenfreigaben.

Elektroantriebe: Entwicklung unter Strom

Woran wir arbeiten

Battery Electric Drives (BEV), Fuel Cell Electric Drives (FCEV) sowie Hybrid Electric Drives (HEV). Von der Auslegung der Antriebe über Machbarkeitsstudien und Prototyping bis hin zur Integration und Inbetriebnahme inklusive aller damit verbundenen Test- und Absicherungsverfahren.

Wo wir richtig stark sind

Im gesamten Set-Up der E-Mobilität: Speicher und Wandler, Steuerungsmodule (VCU), der Elektromotor, das Bordnetz bis hin zur Ladeinfrastruktur und den Um- und Wechselrichtern.

Was wir nutzen

Unsere Erfahrung und unser Engineering-Know-How über den gesamten Prozess, speziell unsere Kompetenzen bei der mechanischen und elektrischen Integration, der Vernetzung und der Inbetriebnahme. Alle erforderlichen Batterie- und Komponenten-Tests können wir auf unserem eigenen ePWT-Prüffeld durchführen.

Wo wir hinwollen

Zu zukunftsfähigen Elektromobilitäts-Lösungen, die sowohl ökologisch als auch ökonomisch von der Gesellschaft akzeptiert werden.

Warum wir das alles tun

Weil mit intelligenten E-Antrieben und weiterentwickelten Batterietechniken die Grundlagen für die Elektromobilität von morgen und übermorgen gelegt werden. Darin steckt jede Menge Potenzial für EDAG BFFT Electronics und seine Entwicklungspartner.

Elektroantriebe: Entwicklung unter Strom

Woran wir arbeiten

Battery Electric Drives (BEV), Fuel Cell Electric Drives (FCEV) sowie Hybrid Electric Drives (HEV). Von der Auslegung der Antriebe über Machbarkeitsstudien und Prototyping bis hin zur Integration und Inbetriebnahme inklusive aller damit verbundenen Test- und Absicherungsverfahren.

Wo wir richtig stark sind

Im gesamten Set-Up der Elektromobilität: Speicher und Wandler, Steuerungsmodule (VCU), der Elektromotor, das Bordnetz bis hin zur Ladeinfrastruktur und den Um- und Wechselrichtern.

Was wir nutzen

Unsere Erfahrung und unser Engineering-Know-How über den gesamten Prozess, speziell unsere Kompetenzen bei der mechanischen und elektrischen Integration, der Vernetzung und der Inbetriebnahme. Alle erforderlichen Batterie- und Komponenten-Tests können wir auf unserem eigenen ePWT-Prüffeld durchführen.

Wo wir hinwollen

Zu zukunftsfähigen Elektromobilitäts-Lösungen, die sowohl ökologisch als auch ökonomisch von der Gesellschaft akzeptiert werden.

Warum wir das alles tun

Weil mit intelligenten E-Antrieben und weiterentwickelten Batterietechniken die Grundlagen für die Elektromobilität von morgen und übermorgen gelegt werden. Darin steckt jede Menge Potenzial für EDAG BFFT Electronics und seine Entwicklungspartner.